Start Angebote Fortbildung Politische Arbeit im Zeichen von Web 2.0
Ausdrucken
WordPress für FortgeschritteneCaptchaschutz für Kontaktformular

Politische Arbeit im Zeichen von Web 2.0

€ 1.800,00

Politische Arbeit  im Zeichen von Web 2.0
größeres Bild anzeigen


Konzeption und Realisierung eines politischen Internetportals.
Fortbildungsseminar, veranstaltet von WebFelix und der Media Consulting Potsdam

Viele Webprojekte erscheinen anfangs übersichtlich und entwickeln sich im Verlauf ihrer Entwicklung zu großen, komplexen Gebilden, bei denen jeder mehr Fragen als Lösungen hat. Dies gilt insbesondere für Websites wie Wikis und andere Web2.0-Anwendungen, die stark von der Partizipation sowie dem Input ihrer Nutzer abhängig sind. In diesem einwöchigen Seminar erlernen Sie bewährte Methoden und Techniken, um ein Web 2.0-Projekt von Grund auf sauber zu organisieren, zu planen,zu kontrollieren und zu steuern. Gleichzeitig werden Sie mit den Möglichkeiten und Herausforderungen des Social Web (des "Mitmach-Internets") speziell im Bereich der politischen Arbeit vertraut gemacht. Das Seminar gibt Ihnen die Sicherheit, den Überblick über Zeit- und Kostenrahmen zu behalten und so den Erfolg Ihres Webprojekts nachhaltig zu sichern.

Das Seminar richtet sich an:

Politiker, Fach- und Führungskräfte insbesondere aus dem Bereich der Politik, Projektleiter.

Ihr Nutzen:

Mit den neu gewonnenen Kenntnissen über die "hard and soft facts" im Projektmanagement von Webprojekten entwickeln Sie effizient, strategisch fundiert und strukturiert Ihr eigenes Web 2.0-Projekt. Durch die Berücksichtigung konkreter Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag ist das Seminar stets praxisnah und garantiert den optimalen Know-how-Transfer in Ihre eigenen Projekte. Der Praxis-Workshop gibt Ihnen schließlich noch die Gelegenheit, Ihr im Seminar erworbenes theoretisches Wissen auch praktisch umsetzen.

Das Seminarprogramm:

1. Tag - Einführung: Das Internet. Ein Medium im Wandel

  • Internet als Bürgerrecht: Chancen und Aufgaben politischer Bildung im Zeichen des Internets
  • Konzepte Elektronischer Demokratie: Wie wird das Internet politisch organisiert?
  • Wie ist Politik auf dem Internet präsentiert und welche Rolle spielt das Internet in der Politik?
  • Was ist Web 2.0? Hintergründe und Entstehungsgeschichte des Social Web
  • Die wichtigsten Web-2.0 Anwendungen und ihre Relevanz für Bildungsangebote im Internet (Blogs, Tags, Wikis, Social Networks, RSS-Feeds, Podcasts & Vodcasts)
  • Web 2.0 Grundregeln: Was ist erlaubt und was geht gar nicht?
  • Was kommt nach Web 2.0: Web 3.0 oder das semantische Web

2. Tag - Die Planung und das Management von Webprojekten

  • Die Grundlagen: die Phasen eines Webprojekts
  • Das Gerüst: Methoden der Projektplanung
  • Die Umsetzung: das Projekt implementieren und steuern
  • Sicherung von Terminen, Kosten, Ressourcen und Qualität
  • Das Ende: das Projekt korrekt abschließen
  • Umgang mit Änderungen, Risiken und Konflikten

3. Tag - Die Konzeptionder Website (Content- und Feature-Development)

  • Bestimmung der Zielgruppe(n)
  • Die Zielsetzung der Website
  • Definition der zielgruppenrelevanten Contents (Inhalte)
  • Die Features und Funktionen der Website
  • Exkurs: Web 2.0-Applikationen für den Bildungsbereich: Wiki, Onlineforum, Blog und Podcast
  • Das Grobkonzept
  • Das Feinkonzept
  • Das "Look and Feel"

4. Tag - Die Realisierung der Website

  • Usability-Tests
  • Produktion Text
  • Produktion Grafik, HTML & Code
  • Der Testbetrieb
  • Der Launch
  • Die Organisierung des Regelbetriebs einer Website

5. Tag - Praxis-Workshop: Planung und Konzeption eines Polit-Wikis

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in dem Workshop in einer speziell für dieses Seminar aufgesetzten Wiki-Plattform ihr erworbenes Wissen praktisch umsetzen. Hierfür steht ihnen die gesamte Funktionalität eines Wiki-Systems (auf Basis der populären Mediawiki-Software und ergänzender Erweiterungen) zur Verfügung. Im Workshop werden alle entscheidenden Planungs- und Konzeptionsphasen eines Wiki-Projektes entwickelt und die entsprechenden Feedback- und Korrekturschleifen gemeinsam durchlaufen. Ein Mitarbeiter der WebFelix-Internetagentur realisiert das von den Kursteilnehmern gemeinschaftlich entwickelte Konzept für ein Politik-Wiki.

Referent und Trainer: Jochen Schmück,

Vortragssprache: Deutsch

Methoden: Trainer-Input, Teamarbeit, praktisches Training an (eigenen) Fallbeispielen, moderierte Diskussion, strategische Projektentwürfe.

Zeit: 5 Tage, Termin nach Absprache

Seminardauer: Tag 1 bis 4: von 9.00bis 18.00 Uhr; Tag 5: von 9.00 bis 17.00 Uhr (jeweils 1 Std. Mittagspause)

Veranstalter:

MediaConsulting Potsdam
Jochen Schmück
AmSchlangenfenn 12
D-14478Potsdam
fon: +49 (0) 331 / 871 67 68
fax:+49 (0) 331 / 871 67 69
E-Mail: fortbildung@mecopo.de

Veranstaltungsort: Inhouse bzw. in einer Tagungs- und Trainingseinrichtung in Ihrer Nähe

Seminargebühr: 1.800,- EUR.


Über den Dozenten und Seminartrainer

Jochen Schmück, geb.1953 in Frankfurt/Oder, aufgewachsen in Westberlin, lebt heute in Potsdam. An der Freien Universität Berlin studierte er Kommunikationswissenschaften, Geschichte und Politologie und war danach in der Verlagsbranche (erst als Redakteur und Lektor, später als Verleger) aktiv. Seit Ende der 1980er Jahre Beschäftigung mit den sog. Neuen Medien, speziell dem Internet. Als Webdeveloper, Contentmanager und Businessdeveloper beteiligte sich Jochen Schmück am Aufbau größerer Internetportale(wie ImmobilenScout24, Planet Internet und dem internationalen mobilen Internetdienst i-Mode). Seit 2002 ist er Inhaber und Geschäftsführer der Media Consulting Potsdam sowie der ihr 2004 angegliederten Internetagentur WebFelix.com.

Das Angebot enthält keine weiteren zusätzlichen oder versteckten Kosten. Sämtliche Preisangaben sind exklusiv der Mehrwertsteuer, es sei denn, die Mehrwertsteuer wird in der Preisangabe mit dem Hinweis "inkl. MwSt." mit berücksichtigt.